Gesehen im 2. Halbjahr 2014

Guardians of the Galaxy

Peter Quill wurde in den 80ern als Kind von Außerirdischen entführt und arbeitet nun unter dem bescheidenen Decknamen „Star Lord“ als Schmuggler. Sein größter Schatz ist das Mixtape, das seine Mutter ihm vor ihrem Tod schenkte und dessen 80er-Mucke einen großartigen Filmsoundtrack hergibt. Das hedonistische Leben endet abrupt, als Peter auftragsgemäß den „Orb“ stiehlt, in jedoch nicht verkaufen kann, weil jemand weitaus mächtigeres auf ihn aus ist. Die Cyborg-Killerin Gamora greift Peter an, zugleich wollen ihn aber auch zwei Kopfgeldjäger gefangen nehmen: Der hyperintelligente Waschbär Rocket und sein Baumfreund Groot wollen sich die Belohnung nicht entgehen lassen. Im allgemeinen Chaos werden schließlich alle vier von der Polizei gefangen genommen und in ein im All liegendes Gefängnis gesteckt. Dort lernen sie Ronan kennen, einen Muskelprotz, der sich an Gamora für den Tod seiner Familie rächen will. Peter kann jedoch alle fünf zu einem Team zusammenschweißen. Das Abenteuer beginnt!

Ein ganz großartiger Film, der für mich auf einer Stufe mit den Avengers steht. Unterhaltung pur und ich habe Tränen gelacht.

Drachenzähmen leicht gemacht II

Hicks ist der beste Drachenreiter von Berg, mit der Frau seiner Träume verlobt und wird von seinem Vater als nächster Stammesführer gehandelt. Alles könnte so einfach sein, wenn Hicks und Ohnezahn nicht eines Tages einem Drachenjäger begegnen würden, der für Drago Blutfaust eine Armee aus Drachen zusammen stellen soll. Gegen das Verbot von Haudrauf machen sich die ehemaligen Jungwikinger auf, die Grausamkeiten zu beenden und bekommen Hilfe von unerwarteter Seite.

Wieder ein sehr schöner Film, auch wenn er leider nicht an den Vorgänger heran kommt.

Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1

Katniss ist der Herrschaft des Kapitols entkommen, aber längst noch nicht dessen Grausamkeit. Während Peeta dort weiter gefangen gehalten wird, wird Katniss zur Galeonsfigur des Widerstandes und dreht einen PR-Film nach dem anderen. Wie gewohnt, kämpft sie feurig (haha) für das Wohl ihrer Lieben und reißt das Land mit.

Spannend, aber leider nur ein Zwischenspiel. Ich freue mich auf den letzten Teil!

Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere

Der Drache Smaug ist erwacht und brennt Esgaroth nieder. Während sich die Einwohner zum einsamen Berg retten wollen um das Versprechen der Hobbits einzulösen, ergreift die „Drachenkrankheit“, die krankhafte Gier nach Gold, Besitz von Thorin Eichenschild. Bilbo muss sich entscheiden zwischen der Loyalität zu seiner Gruppe und ihrem Anführer und dem, was er für das Richtige hält.

Ein schöner Abschluss der Trilogie, wenn auch an manchen Stellen ganz schön übertrieben. Dennoch habe ich mich gut unterhalten gefühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.