Belly Off – Woche 7

In der letzten Woche habe ich 1,3 Kg verloren, und ich bin genervt. Letzte Woche habe ich sämtliche Ernährungsvorsätze über den Haufen geworfen, habe kaum gefrühstückt, oft auch keine warme Mahlzeit gegessen. Gestern zum Beispiel habe ich nur morgens ein belegtes Brot, über den Tag einen Schokoriegel und abends im Kino eine halbe Tüte Popcorn gegessen – Gesamtmenge von etwa 1000 Kcal. Das ist es also, womit es voran geht? Nicht nettes Gewöhnen an menschenübliche Nahrungsmengen über 1400 Kcal, sondern einfach nur das „wenig“, das mich erst in diese Jojofalle geritten hat? So wollte ich das eigentlich nicht, das geht ja spätestens auf Dauer nicht gut. Keine Ahnung, wie ich jetzt weiter mache. Im Fitti war ich übrigens die ganze letzte Woche auch nicht – bis Mittwoch hatte ich noch Muskelkater vom Skiurlaub auszukurieren und danach hatte ich irgendwie nicht so recht Zeit dazu, immerhin habe ich Freitag eine Portion Tracy eingeschoben. Steht aber für heute auf den Plan.

Die Mitstreiter werden diese Woche wegen des MCs Abwesenheit nicht gelistet, aber das hier dürfte eine halbwegs aktuelle Liste sein: Dirk S.Dirk OlbertzAntjeilovechaosFrau K.OliverLomomoWasserstoffWannabehealthyMatzelFrances LigeiaVorstadtprinzessinThomasLennyUndKarlStefanNicoleJulia McRedMarcoFairyRebeccaMathisStarkillaVolkerZeitzeuginKai NehmChliitierchnüblerTylerHuckiStillerSebastianCorinnaMichelleMark OlanPhil v. SassenIdeenkindSteffiFlyerZwoMilleMatzeHypesRus und natürlich MC Winkel — wer fehlt, möge sich melden.

Eine Antwort auf „Belly Off – Woche 7“

  1. Mit so wenig Essen wie Du, würde ich den Tag gar nicht überstehen. Manchmal wundert es mich auch, warum mein Körper nach schlechtem Essen weniger auf der Waage zeigt, als wenn ich mich anstrenge. Aber ich will ja dauerhaft abnehmen und vor allem gesund. Macht mehr Sinn als die Schokolade-Popcorn-Diät. 😉
    Schönes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.