Größe

Bei C&A: Ich bin in der Kabine, direkt davor sitzt der Schatz und wartet meine Anprobierei ab.
„Das geht gar nicht“, rufe ich hinaus, „dieses Oberteil ist mindestens 3 Nummern zu groß.“
„Zeig mal.“
„Im Leben nicht, ich seh aus wie ein Trampel, das müsste locker 12 Größen kleiner sein.“
„Wenn du’s nicht zeigst, komm ich rein.“
„Wage es nicht! Das ist 24 Nummern zu groß, sieht unglaublich scheußlich aus!“ Ich warte noch einen Moment ab, nichts geschieht, ich entledige mich dieses 31 Nummern zu großen Teils. Da öffnet sich der Vorhang.
„Jetzt hab ich’s wieder ausgezogen!“, gifte ich. Ein fremder Mann guckt mich an, sagt „Entschuldigung“ und verschwindet wieder.

Man sollte doch tatsächlich meinen, wenn der Freund vor der Kabine sitzt, würde er einen vor fremden Zutritten beschützen.
Zu seiner Ehrenrettung hat der Schatz später berichtet, der Mann habe auch noch in die nächsten fünf Umkleiden geguckt, sich entschuldigt und sei dann verwirrt und verzweifelt davongetaumelt.

Eine Antwort auf „Größe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.